HR1-TALK MIT CHRISTOPH SCHLINGENSIEF

Veröffentlicht am Autor admin

So schön wie hier kann’s im Himmel gar nicht sein! Schreibt der Theater-, Film- und Opernregisseur und Installations- und Aktionskünstler Regisseur Christoph Schlingensief in seinem “Tagebuch einer Krebserkrankung”. Und er meint es genau so. Christoph Schlingensief spricht im hr1-Talk über sein neustes Projekt, ein Operndorf in Burkina Faso, über die Bedeutung von Familie, Freunden, seiner Mutter und seiner Frau, über seine Beziehung zur Krankheit. Unsterblichkeit kann töten, muss aber nicht, sagt er und klingt schon wieder ganz wie der Alte. Daniella Baumeister fragte am 7.2.2010 im hr1-Talk: Was ist am Leben denn so schön, Christoph Schlingensief?

HR1-Talk