Die Addition der Angst

Veröffentlicht am

Das Kölner Museum Ludwig zeigt Christoph Schlingensiefs „Church of Fear“ und die „Naked Drawings“ von Dan Perjovschi. von Johanna di Blasi. Kölner Stadtanzeiger Auf der südlichen Dachterrasse des Museum Ludwig, zur Altstadt hin, hat sich eine kleine weiße Kapelle eingenistet. Wie ein Schifflein schmiegt sie sich in die postmoderne Dachlandschaft. Ein stürmisch aufgepeitschtes Meer meint … Weiterlesen Die Addition der Angst

Schlingensiefs „Church of Fear“ in Köln

Veröffentlicht am

Evangelischer Pressedienst Köln (epd). Die „Church of Fear“ des Filmemachers, Theaterregisseurs und Aktionskünstlers Christoph Schlingensief präsentiert sich parallel zum katholischen Weltjugendtag in Köln. Seit dem 28.7. steht die kleine Holzkirche, die Schlingensief zur 50. Biennale in Venedig 2003 als Informationszentrum der „Church of Fear“ errichtete, auf der Dachterrasse des Museums Ludwig. Ein Bildschirm im Inneren … Weiterlesen Schlingensiefs „Church of Fear“ in Köln

Church of Fear im Museum Ludwig

Veröffentlicht am

Die „Kirche der Angst“ bezieht eine Holzkirche auf dem Dach des Museum Ludwig Köln – Die Church of Fear („Kirche der Angst“) von Regisseur und Aktionskünstler Christoph Schlingensief macht parallel zum Weltjugendtag Station in Köln. Wie das Museum Ludwig am Donnerstag mitteilte, wird eine Holzkirche bis zum 25. September auf einer Dachterrasse des Museums errichtet. … Weiterlesen Church of Fear im Museum Ludwig

Schlingensief wird Kunstprofessor in Braunschweig

Veröffentlicht am

Christoph Schlingensief wird Professor der Braunschweiger Hochschule für Bildende Künste. Braunschweiger Zeitung vom 8. Juli 2005 Wie Präsidentin Barbara Straka jetzt bestätigte, wird der Theater-Provokateur ab Oktober „Kunst in Aktion“ lehren, ein Fach, das an die Stelle des Faches Darstellendes Spiel tritt. Barbara Straka betonte, dass der schillernde Name nicht den Ausschlag gegeben habe. Wichtiger … Weiterlesen Schlingensief wird Kunstprofessor in Braunschweig

„Es brauchte Leute wie Schlingensief oder Zadek, um das wieder ins Theater hineinzubringen“

Veröffentlicht am

Gespräch mit M.Brehm und Roberto Orth, den Kuratoren der Salzburger Ausstellung „Les Grands Spectacles“ „Les Grands Spectacles“: Auf rund 2300 Quadratmetern beleuchten Margrit Brehm und Roberto Ohrt die Verbindungen von 120 Jahren Kunst und Massenkultur. Gespräch mit den beiden Kuratoren über Salzburg als Schaubühne, Prince Charles und den „Arc de Triomphe“ sowie das Ende der … Weiterlesen „Es brauchte Leute wie Schlingensief oder Zadek, um das wieder ins Theater hineinzubringen“

Zadek: „Das deutsche Theater ist zusammengebrochen“

Veröffentlicht am

„Peymann soll 2008 Bachler als Burgtheater-Chef folgen“ Peter Zadek in NEWS Österreich. Zadek übt harte Kritik an seinen Regiekollegen Burgtheater-Rückkehr als Regisseur ausgeschlossen Peter Zadek, der soeben am Akademietheater Strindbergs „Totentanz“ herausgebracht hat, wünscht sich die Rückkehr Claus Peymanns an die Spitze des Wiener Burgtheaters, wenn Klaus Bachler das Haus 2008 in Richtung München verlässt. … Weiterlesen Zadek: „Das deutsche Theater ist zusammengebrochen“

Le Monde zum isländ. Animatographen

Veröffentlicht am

Island und sein Präsident erliegen dem Kunstfieber Von Harry Bellet, Le Monde, 5.06.05 (Auszug) (…) Das jährliche Kunstfest von Reykjavik, das am 5. Juni zu Ende gegangen ist, hat sich zum ersten Mal dem großartigen Teil der zeitgenössischen Kunst hingegeben. Da sind ein kriegerischer Wikinger und die Ménine (Zwergin?), Mitwirkende einer Installation von mehreren hundert … Weiterlesen Le Monde zum isländ. Animatographen

Sadochrist Matthäus

Veröffentlicht am

Von Jörg van der Horst / Christoph Schlingensief „Und da versammelten sich die Hohepriester und die Lebendigen im Volk im Palast der Schriftgelehrten.“ Einer von Odin einberufenen Zusammenkunft der Erdgötter folgt die Anbetung unter freiem Bühnenhimmel. Die Söhne des Götterkönigs werden aus Erdspalten geboren. Dem Urchaos folgt die Schöpfung der Riesen. Der Mensch wird Licht. … Weiterlesen Sadochrist Matthäus

Odins Auge – Erste animatographische Projektion

Veröffentlicht am

Götter, Gral und die goldene Zeit der Hippies Kunst-Superstars basteln eine vergnügliche Ausstellung. Ein Projekt zwischen Puppenspiel und Rockoper punktet vor allem mit Livemusik. VON WALTER TITZ Gehen Sie da rein! Sie müssen da rein gehen. Und drehen!“ Christoph Schlingensief macht seinem Ruf, begeisterungsfähig zu sein, alle Ehre. Auf dem Dachboden eines Wiener Stadtpalais. Dort … Weiterlesen Odins Auge – Erste animatographische Projektion